Schlafen nur im Sitzen.

Artikel .1029 vom 26.08.2019

Medizinischer Alltag: Erhöhter Blutdruck seit einem Jahr, laut Kardiologe: Essentiell. Heißt konkret: Ursache kennen wir nicht. Das ist eben so. Verordnung von Beta‐Blockern. Hat Patientin leider überhaupt nicht vertragen. Lassen wir sie selbst zu Wort kommen:

"Blutdruck im Durchschnitt 160/105 mmHG, ich wog 89 kg bei 174 cm. Ich hatte mich 6 Monate nicht getraut ins Bett zu legen, sondern habe im Sitzen geschlafen auf dem Sofa. Am Morgen bin ich aufgewacht mit Herzrasen und innerem Klopfen.

Heute wiege ich 71,5 kg (und die restlichen 10 bekomme ich locker weg). Mein Blutdruck bewegt sich bei 130/80 mmHG. Ich sprinte wieder die Treppen hoch. Ich weiß gar nicht mehr, wann ich mich das letzte Mal so gut und fit fühlte. Ich schlafe wieder normal im Bett."

So viel zu dem Wort essentieller Bluthochdruck. "Ursache unbekannt. Kann man nichts machen. Brauchen Sie Tabletten". Alles falsch. Nun ja: Leitliniengerechte Schulmedizin.

Alles falsch? Sag nicht ich, sagt die Patientin. Und ist einfach wieder gesund. Mehr wollte die gar nicht.

Frohmedizin statt Drohmedizin.

zurück zur Übersicht

top